Ausspruch


Ausspruch

Ausspruch, vox. verbum. dictum (Äußerung, u. zwar vox = jede Äußerung, verbum = gedankenvoller Spruch, Sentenz, dictum = kernhafter Spruch). – responsum (abgeforderter Au., z. B. eines Juristen, eines Orakels). – effatum (Au. eines Wahrsagers). – oraculum. sors (eines Orakels). – arbitrium (Au. eines Schiedsrichters; dann jeder willkürliche Au., Machtspruch). – decretum (Bescheid, rechtlicher Au. eines Juristen); auch verb. responsum ac decretum. – iudicium (Urteil eines Richters und übh.). – praeiudicium (vorgängiger Au. eines Richters, der als Richtschnur in einem Prozesse gelten kann). – pronuntiatio (Ausspruch eines richterlichen Urteils). – sententia (ausgesprochene Meinung übh.). – einen Au. tun, respondere. responsum dare od. edere (im allg.); decernere (über etw. Bescheid geben, v. Magistrats- u. Privatpersonen); oraculum dare, edere, fundere (einen Orakelspruch geben, v. Orakel); iudicare. sententiam dicere (ein Urteil, eine Meinung abgeben, v. Richter): nach dem Urteil des Rates (den die Richter bilden) einen Au. tun. de sententia consilii pronuntiare. – sich jmds. Au. unterwerfen, alcis sententiae parēre. – wahr scheint der Au. »ein jeder ist seines Glückes Schmied«, vere dictum videtur: »Sui cuique mores fingunt fortunam«: die Aussprüche. des Sokrates, quae a Socrate dicta sunt. – Zuw. wird das Neutrum eines Pronom. ohne Zus. gebraucht, s. die Beispp. unter Äußerung no. II.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausspruch — Ausspruch, 1) das Ausgesprochene; bes. 2) so v.w. Sentenz; 3) Entscheidung durch mündliche Erklärung; bes. richterliche Entscheidung, Urtheil; 4) so v.w. Abschichtung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausspruch — Ausspruch, in der Rhetorik soviel wie Sentenz; im Rechtswesen Spruch, Urteil; auch die Abteilung des Vermögens, die Väter oder Mütter bei einer zweiten Verheiratung mit den Kindern erster Ehe vornehmen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausspruch — ↑Apophthegma, ↑Diktum, ↑Sentenz, ↑Zitat …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausspruch — Urteil * * * Aus|spruch [ au̮sʃprʊx], der; [e]s, Aussprüche [ au̮sʃprʏçə]: Satz [einer bedeutenden Persönlichkeit], in dem eine Ansicht o. Ä. prägnant ausgesprochen ist: ein berühmter, witziger Ausspruch; sich an einen Ausspruch erinnern; einen… …   Universal-Lexikon

  • Ausspruch — der Ausspruch, ü e (Aufbaustufe) kurzer, einprägsamer Satz, der eine Weisheit ausdrückt Synonyme: Äußerung, Spruch, Aphorismus (geh.), Sentenz (geh.) Beispiel: Er hat in seiner Rede einen bekannten Ausspruch von Sokrates zitiert …   Extremes Deutsch

  • Ausspruch — Spruch ist eine bereits im Mittelhochdeutschen verwendete Substantivbildung zum Verb sprechen. Spruch findet sich in diesem Zusammenhang als Wortbestandteil in zahlreichen Zusammensetzungen (Funkspruch, Wahlspruch (Motto), Zauberspruch) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausspruch — Äußerung, Bonmot, [geflügeltes] Wort, Lebensweisheit, Satz, Spruch, Zitat; (bildungsspr.): Aperçu, Aphorismus, Apophthegma, Diktum, Sentenz; (nordd.): Schnack. * * * Ausspruch,der:Satz·Wort·Sentenz·Bonmot;Diktum(veraltend);auch⇨Bemerkung(1),⇨Zitat… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausspruch — Aus·spruch der; eine bemerkenswerte Äußerung meist einer bekannten Persönlichkeit …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ausspruch — Aus|spruch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausspruch, der — Der Aussprúch, des es, plur. die sprüche, was ausgesprochen wird, doch nur in engerer Bedeutung, ein mit Worten ausgedruckter Satz. Der Ausspruch des Orakels. Ein göttlicher Ausspruch. In noch engerer Bedeutung, ein Urtheil, besonders eines… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sentenz — Ausspruch, Denkspruch, [geflügeltes] Wort, Lebensweisheit, Merkspruch, Sinnspruch, Zitat; (bildungsspr.): Aperçu, Aphorismus, Apophthegma, Diktum; (Literaturwiss.): Gnome. * * * Sentenz,die:1.⇨Sinnspruch–2.⇨Ausspruch… …   Das Wörterbuch der Synonyme